Zum Inhalt

Zur Navigation

.

Schriftgröße

top

 

Pulverbeschichtung - Österreich

Pulverbeschichtung ist die Oberflächenveredelung für Metallteile, wie Stahl, Aluminium und andere elektrisch leitende Werkstoffe, die einer thermischen Belastung von mindestens 160°C standhalten müssen.

Pulverbeschichtung ist ein fortschrittliches, umweltschonendes Verfahren, bei dem winzige Kunststoffpartikel elektrostatisch aufgeladen werden und so mit dem Werkstoff eine Verbindung eingehen. Dieses Werkstück wird anschließend dem Einbrennofen zugeführt.

Eigenschaften und Vorteile der Pulverbeschichtung in Österreich

  • vor Korrosion geschützt
  • besonders schlag- und kratzfest
  • chemikalienbeständig
  • witterungsstabil
  • abriebfest
  • nachträgliches Kanten möglich